Molière

 

Molière

Ein Theaterstück über ein Theaterleben von Ueli Blum


Uraufführung:

2005 Kitz Zürich im Depot Hardturm in Zürich, Musik: Albin Brun


Rechte:

Rechte beim Autor - Ansichtsexemplare können bei Ueli Bum bestellt werden.


Besetzung: 2 Damen, 2 Herren


Inhalt:

Das Stück handelt vom jungen Jean Baptiste Poquelin, den es unwiderstehlich zum Theater zieht. Es wird erzählt und gezeigt, wie er mit seiner Wandertruppe auf der Strasse im Süden Frankreichs spielt, dann zum Hoftheater von Louis XIV avanciert, wie er seinen Namen ändert und aus Poquelin der bekannte Molière wird, der im Clinch mit der Macht und in Konkurrenz zum Hotel Bourgogne seine unvergesslichen Theaterstücke schreibt. Aber auch die Geschichte von Madeleine Béjart wird erzählt, die den jungen Molière unter ihre Fittiche nimmt, mit ihm sein Leben teilt und miterleben muss, wie er sich von ihr absetzt, um mit ihrer Tochter zusammen zu leben.